Zenostar® MT Color

Die Farbgebung erfolgt bei Zenostar MT 0
über die Pinselinfiltrationstechnik. Die gefrästen
Restaurationen aus Zenostar MT 0 werden vor
dem Sinterprozess mit den Zenostar MT Color
Färbelösungen infiltriert. Neben Liquids in
16 Zahnfarben stehen dem Anwender auch
Intensivfarben mit der Bezeichnung „Impulse“
zur Verfügung. Diese dienen der weiteren
farblichen Charakterisierung, die insbesondere im
Frontzahnbereich von großer Bedeutung ist.
Die Impulse-Liquids sind in fünf verschiedenen
Farben erhältlich: drei für Incisale-Bereiche (blau,
violett, grau) und zwei für interdentale Bereiche/
Fissuren (orange, braun).

Zenostar® Color Zr

Für die Pinselinfiltration von Zenostar T stehen mit den Zenostar Color Zr Liquids-Färbelösungen in allen 16 A-D-Zahnfarben sowie 5 Effektfarben (grey-violet, white, ivory, brown, orange) zur Verfügung.

Zenostar® T Infiltration Video Tutorial

Zenostar® VisualiZr

Zenostar VisualiZr

Um den Schritt der Infiltration zu erleichtern, gibt es die Indikatorflüssigkeiten „Zenostar VisualiZr“. Diese sind in 3 Farben (red, blue, yellow) erhältlich und können den nahezu farblosen Zenostar MT Color Liquids und Zenostar Color Zr Liquids zugegeben werden um die Farbinfiltration sichtbar zu machen.

Zenostar® Brush

Zenostar Brush

Das Pinselset besteht aus Kunststoff- und Nylonpinseln in unterschiedlichen Größen. Die Größe und Beschaffenheit der Borsten sind perfekt auf die Zenostar-Pinselinfiltration abgestimmt — für optimale Farbtreue und Reproduzierbarkeit.