Zenostar®-Politur

Die richtige Konditionierung der Oberfläche bei monolithischen Restaurationen aus Zirkoniumoxid trägt zum klinischen Erfolg bei. Dies kommt insbesondere im Bereich der okklusalen Flächen zum Tragen. Eine glatte Oberfläche schützt den Antagonisten vor ungewollter Abrasion.

Zenostar®-Politur Labor

Wieland bietet speziell hierfür eine Bisonhaarbürste und Diamantpolierpaste für die optimale Konditionierung der Okklusalflächen der Zenostar-Restaurationen im Dentallabor.

Zenostar®-Politur Zahnarzt

Das Zenostar Polishing Set für den Zahnarzt beinhaltet Instrumente mit speziell aufeinander abgestimmten Kornstufen vom Abtragen bis zur Hochglanzpolitur.